Englische Flagge French flag


logo visa eurocard logo




Last minute - die letzten aktuellen Meldungen über Myanmar



Zur Erinnerung: Der Zwangsumtausch von 200 USD in 200 FEC bei Einreise ins Land besteht schon seit  August 2003 nicht mehr.
Was auch immer Sie auf älteren (von den Botschaften manchmal noch herausgegebenen) Visaformularen oder in nicht mehr ganz aktuellen Reisebüchern lesen sollten.
Gleichermaßen ist es auch nicht mehr notwendig für den Visa-Antrag einen Nachweis eines Reisebüros vorzulegen (außer für Visa bei Ankunft oder Business Visa).



Air Bagan-Unfall (22.02.08)

Air Bagan hat heute bekannt gegeben, dass ihre Flüge von und nach Putao mit sofortiger Wirkung bis zum 15.03. eingestellt sind. Danach wird es neue Informationen geben.


AIR BAGAN - Startunfall in Putao (21.02.08)

Eine ATR 72 der birmanischen Fluggesellschaft Air Bagan hat am 19.02. einen Unfall gehabt, bei dem einige Passagiere verletzt wurden und der Pilot einen Arm gebrochen hat. Bestätigt wurde, dass niemand ums Leben gekommen ist.
Die Informationen sind noch sehr bruchstückhaft, aber das Flugzeug soll etwa 100 Meter über die Startbahn hinausgeschossen und in 2 Teile zerbrochen sein. Es soll ein Pilotenfehler gewesen sein. Eine Inspektionsgruppe von ATR ist in Birma eingetroffen, um den Vorfall zu untersuchen, aber man weiß noch nichts genaues.

Bisher war Air Bagan immer eine sehr gute Fluggesellschaft wie allseits bekannt und hat gewissenhaft die Flugzeiten eingehalten, guten Service geboten, vor allem im Falle von Verspätungen.

Taxis in Yangon (20.01.08)

Eine der Schlagzeilen diese Woche in der Zeitung waren die soeben neu eingeführten Taximeter. Sehr zu unser aller Erheiterung...es scheint aber auch Bedenken von Seiten der Taxfahrer zu geben, dass alle Taxis umstellen müssten. Diese Befürchtung haben wir nicht :-)

Kyaingtong Flughafen - Yangon Airways (10.01.08)

Wie uns Yangon Airways gerade mitgeteilt hat,  fliegt sie von 01.02.-15.03.08 den Flughafen Kyaingtong wegen der Renovierung der Landebahn nicht mehr an.

Gleichzeitig fliegen sie aber dann Tachileik  täglich an. Wegen der besonderen Umstände dürfen Touristen bis 20 Uhr von Tachileik nach Kentung überland fahren. Die Autovermietungen haben sich preislich auch schon auf diese Lage eingestellt...rechnen Sie mit etwa 250 USD für die Hin-und Rückfahrt. Den genauen Preis können wir Ihnen im Zuge einer Programmanfrage definitiv mitteilen.



Myanmar Airways International (01.01.08)

Gute Nachrichten für den ersten Tag des Neuen Jahres.
Myanmar Airways International (nicht zu wechseln mit der Inlandsfluglinie Myanmar Airways) nimmt diese Woche die Verbindungen nach Bangkok und Kuala Lumpur mit einem neuen Airbus A319 wieder auf.
Die Flüge nach Bangkok werden täglich stattfinden, nach KL dienstags, mittwochs und sonntags.



Schließung des Flughafens Kentung - Fortsetzung und kein Ende in Sicht...(27.12.07)


Die Situation kompliziert sich ein wenig für Kentung.

- Grundsätzlich: Die Start-und Landebahnen befinden sich in Reparatur vom 24.12.07 bis 07.03.08.

Air Bagan :
- Air Bagan bietet die Strecke im Moment noch bestätigt bis Mitte des Monats an. Dann werden sie weiter entscheiden.
- Die reservierten Plätze darüberhinaus sind nicht sicher.
- Die Fluggesellschaft tendiert dazu, so wie es aussieht, öfter noch ihre Entscheidungen revidieren, aber bis Mitte Januar ist noch alles stabil.

Yangon Airways :
- Für bereits ausgestellte Tickets wird Yangon Airways eine ATR 42 einsetzen, die auf kurzen Landebahnen landen kann. Daher müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie Ihr Ticket schon haben.
- Die Fluggesellschaft nimmt keine neuen Reservierungen für Kentung an.
- Im Moment sind die Flüge storniert worden, die nur reserviert waren, aber noch ohne ausgestellte Tickets.

Wir werden unsere Gäste mit gebuchtem Kentung-Programm bei Ananda Travel per E-Mail kontaktieren, um sie über mögliche Alternativen gemäß ihrem individuellen Gesamtprogramm zu informieren.


Flughafen Kentung - GESCHLOSSEN 2. Teil (26.12.07)

Wie wir heute erfahren haben, hat Air Baganbeschlossen, den Shuttleservice von Tachileik bis Kyaingtong NICHTeinzurichten. Die Passagiere, für die schon Tickets ausgestellt wurden, brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn für sie wird eine Sondergenehmigung (und Shuttleservice) eingerichtet.
Die reservierten Plätze, ohne ausgestellte Tickets, werden jedoch ungültig. Das heisst, jetzt muss notgedrungen eine Programmänderung erfolgen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und kontaktieren.
Yangon Airways und Air Mandalay geben nur die Auskünfte, dass sie keine Anweisungen erhalten haben (und rühren sich daher auch nicht...)
Unser Rat: Falls Sie trekken möchten, dann können wir Ihnen gerne aus den anderen Bergregionen Programme anbieten(z.B. Kyaukme - unser Lieblingstreck, exklusiv bei Ananda). Falls es nur Kentung sein darf, dann setzen Sie sich per E-Mail mit uns in Verbindung, damit wir die Möglichkeiten individuell klären können.



Flughafen Kentung - GESCHLOSSEN (24.12.07)

Eine Weihnachtsüberraschung der merkwürdigen Art haben wir heute präsentiert bekommen:
Der Flughafen von Kyaingtong (Kentung) ist ab heute wohl bis Anfang März wegen Renovierungsarbeiten geschlossen (während der Hochsaison und ohne vorherige Ankündigung...OHNE WORTE!). Die Länge der Landebahn sei wohl bei voller Aislastung der Flugzeuge zu kurz...

Air Bagan hat ihre Flüge nach Kentung annuliert. Die Passagiere müssen in Tachileik aussteigen und werden mit einem Busshuttle die 50km bis Kentung gebracht. Die Fluggesellschaft kümmert sich um den Transfer und die notwendigen Genehmigungen. Das Reiseprogramm wird dadurch etwas komplizierter, aber nicht wesentlich beeinträchtigt.

Air Mandalay - Yangon Airways : Bisher (24.12. 18 Uhr) ist noch keine Entscheidung getroffen worden.

it unseren Gästen, die mit uns nach Kentung reisen, werden wir ab 27.12. in E-Mail-Kontakt treten, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.
Falls Sie mit einer anderen Agentur nach Kentung reisen, empfehlen wir Ihnen, diese recht schnell zu kontaktieren.



Inlandsflüge

Durch die politischen Ereignisse im September und Oktober 2007, haben viele Touristen und Reiseveranstalter ihre Reisen nach Myanmar  storniert.
Aufgrund der dadurch entstandenen mangelnden Auslastung ihrer Flüge, haben sich die Fluggesellschaften das Recht  vorbehalten, Flüge zu stornieren oder Flugzeiten zu ändern. 

Im Allgemeinen wird dafür gesorgt, dass mindestens ein Flug täglich auf den Hauptstrecken beibehalten wird, die Flugzeit aber ist dann nicht mehr frei wählbar, sondern hängt einzig und alleine von der Fluggesellschaft ab.

Wir bitten also um Ihr Verständnis, wenn nicht immer ein gewünschter Abflugtermin erhältlich ist oder sich die Flugzeiten geändert haben!

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie Fragen zu Flugdaten wissen möchten!

Nachtzug - Wieder möglich! (03.12.07)

Die Behörden haben endlich wieder die Genehmigung für den Nachtzug zwischen Yangon und Mandalay erteilt. 
Dies wird sehr nützlich sein für alle Reisenden, die keine Lust haben, die Nachtbusse über Land bis Mandalay zu nehmen.
Weitere Informationen, Zeiten, Einzelheiten: HIER


Wetter:  Inle - Norden von Myanmar (02.12.07)

Letzte Nacht waren es 7 C° am Inle See...
Das ist zawr etwas außergewöhnlich, aber wir nehmen dies gerne zum Anlass, Sie daran zu erinnern, dass Sie immer etwas Warmes zum Anziehen dabei haben sollten (Wollpullover, Fleece und/oder Funktionsjacke). Letztere wohl am Wichtigsten, vor allem für die Besichtigungen des Sees früh am Morgen. Dasselbe gilt für abendliche Spaziergänge und Restaurantbesuche, denn gegen 19 Uhr wird es schon recht frisch an Orten wie Mandalay, Inle, Maymyo, Monywa.
Die Temperaturen bleiben im Allgemeinen frisch oder kalt bis Mitte Februar auf den Höhen (Maymyo, Sipaw, Lashio, Inle, Goldener Felsen).


Aufhebung der Ausgangssperre (21.10.07)

Die Ausgangssperre in Yangon und Mandalay ist seit Samstag, den 20.10.07 aufgehoben. Das bedeutet, dass im ganzen Land jetzt wieder die vorherige Situation hergstellt ist.
 

Hotelreservierungen - allgemeine Tendenz am  21.10.07

Die allermeisten Stornierungen betreffen den Monat Oktober und die erste Hälfte im November. Für diese beiden Zeiträume sind die Hotels im ganzen Land quasi leer. Sie werden keine Probleme haben, freie Zimmer zu finden.

-
Ende November: vorher waren die Wartelisten anscheinend sehr lang, aber diese Situation hat sich jetzt geändert und es ist sehr viel einfacher geworden, Zimmer zu bekommen, sogar in den kleineren und sehr begehrten Hotels wie dem Inle Princess Resort u.a..

- Weihnachten - Neujahr bleibt voll und ist so gut wie nicht von den Stornierungen betroffen.

- Februar - März:es sieht jetzt ganz danach aus, dass diejenigen Touristen und Agenturen, die ihre Reise nach Myanmar im Oktober/November abgesagt haben, im Februar/März neu buchen. Dies war vorher schon eine stark gebuchte Zeit, aber jetzt sieht alles nach einem sehr starken Zeitraum aus.

Unser Rat:
Falls Sie für November nicht storniert haben, dann gibt es jetzt auch keinen aktuellen Anlass mehr, dies noch zu tun. Kommen Sie! Sie werden so gut wie keine anderen Touristen bei Ihren Besichtigungen im Land treffen, was durchaus Vorteile hat. Die allgemeine Lage im Land ist wieder wie früher. Falls Sie vorhaben, im Februar/März zu kommen, dann werden Sie vermutlich auf Schwierigkeiten stossen, Zimmer zu finden.

Aktuelle Reise-Empfehlung des Auswärtigen Amtes (17.10.07)

Die deutsche Bundesregierung (sowie alle anderen EU Mitgliedsstaaten auch) rät ab sofort nicht mehr von Reisen nach Myanmar ab. Sie gibt Ratschläge auf  ihrer Webseite , vorsichtig zu reisen, und sich von Menschenansammlungen fernzuhalten.

Das bedeutet , dass auch von offizieller Seite keine Einwände gegen touristische Reisen nach Myanmar mehr bestehen.

Wir schließen uns diesen Empfehlungen uneingeschränkt an.

Bootsverbindung  Bagan - Mandalay (16.10.07) - Zeitweilige Unterbrechung des Service Mandalay-Bagan

Die Schiffsgesellschaft Shwe Keinneri, die die tägliche Verbindung zwischen Mandalay und Bagan per Boot unternimmt, und die die Mehrheit der Touristen benutzen, hat bis zum 31.10.07 diese Verbindungen aufgrund der großen Zahl von Stornierungen annuliert. Es handelt sich hier um eine rein wirtschaftliche Entscheidung, und hat nichts mit potentieller Gefahr oder Sicherheitsbedenken zu tun.

Sobald sich diesbezüglich etwas ändert, oder sobald jedenfalls die Gesellschaft die Verbindung wieder aufnimmt, lassen wir Sie dies hier wissen.

 

Internet - 15.10.07

Zum 15.10. wurde das Internet in Myanmar wieder völlig freigegeben. Wir können unsere Arbeit und die Versendung und das Lesen von E-Mails wieder zu 100% aufnehmen. Es ist immer noch besser auf beide Adressen zu schreiben: info@ananda-travel.com und eine Sicherheitskopie auf anandatravel@gmail.com


Ausgangssperre - 14.10.07

Die Zeiten der Ausgangssperre haben sich wieder geändert und bestehen jetzt nur noch zwischen 23 Uhr und 3 Uhr morgens in Yangon. Das bedeutet, dass es keine Einschränkungen mehr für Touristen gibt.

Myanmar Airways International - 12.10.07

Die Flüge nach Bangkok und Kuala Lumpur mit MD82 sind alle bis mindestens Ende Oktober unterbunden. Dies ist aufgrund eines Versicherungsproblems geschehen. Die englische Versicherungsgesellschaft hat sich geweigert, die Police für die MD82weiterzuführen - Presseerklärung von MIA.

MAI gibt an, auf neue Flugzeuge zu warten, die die Verbindung wieder aufnehmen können.

MIA macht mit  Jetstar (einer ausgezeichneten Low Cost Gesellschaft) Code sharing mit neuen A320, daher gibt es keine Probleme auf der Strecke Yangon - Singapur.

Internet -10 Octobre 2007.

Internet fonctionne depuis 14h normalement en Birmanie. Il est encore trop tôt pour dire si le rétablissement est définitif, mais cela va nous permettre de répondre à tous vos emails plus rapidement. PLus d'information demain.

Touristenvisum - 9.10.07

Wir haben die definitve Auskunft der myanmarischen Botschaft bekommen, dass es keinerlei Änderungen bei der Ausstellung von Touristenvisa gibt. Sie können wie zuvor Ihr Visum beantragen.

Amarapura - Mandalay - 09.10.07

Wir haben soeben von einer unserer Reiseführerinnen die Bestätigung bekommen, dass auch in Amarapura wieder alles offen ist und die U Bein Brücke zugänglich ist. In Mandalay ist genauso alles wieder offen.


Überschwemmungen (21.08.2007)

Es gibt Überschwemmungen im Land, aber nicht in den von Touristen besuchten Gebieten um Mandalay, den Inle See, Bagan, Monywa u.a. Nichts behindert Überlandfahrten im Bus oder PKW an diesen Orten.
Die einheimische Bevölkerung im Ayeyarwaddy Delta und an den Ufern des Chindwin sowie einige Orte in der Gegend von Taungoo ist betroffen. Im Moment jedoch nichts im Vergleich zu letztem Jahr oder dem Rest von Asien.
Wir halten Sie über eventuelle Veränderungen der aktuellen Situation auf dem Laufenden.


Erhöhung der Benzin- und Gaspreise (17.08.2007)

Der Gallonenpreis für subventioniertes Benzin ist gestern von 1500 Kyats / Gallone auf 3000 Kyats/Gallone gestiegen. Der Gaspreis hat sich verfünffacht.  Die Erhöhung ist beträchtlich.
Im Allgemeinen gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen Erhöhungen auf dem freien Markt und den Erhöhungen innerhalb des Landes.

Es ist durchaus als wahrscheinlich anzusehen, dass die Autovermieter ganz schnell und entsprechend stark mit einer Erhöhung ihrer Preise nachziehen; voraussichtlich schon Anfang nächster Woche.



NEU: Ihre Reservierungssituation bei Ananda Travel On LINE (am 09.08.2007)

Seit heute steht er: ein neuer Service für Ananda Kunden. Sie können jetzt nach Belieben und jederzeit Ihr eigenes Reiseprogramm mit der aktuellen Buchungssituation von unserer Ananda Webseite aus einsehen. So sehen Sie, ob Ihr Zimmer noch auf  Warteliste ist, und wie die Aussichten sind, und  haben auf einen Blick die Übersicht über sämtliche Aufenthaltsdaten in den einzelnen Hotels. Desweiteren bekommen Sie alle notwendigen Fluginformationen (Zeiten, Status,Flugnummer, Fluggesellschaft) sowie Infos über Ihren Reiseführer, Boote u.v.m. Sie müssen sich dazu nur von der  Ananda Travel Webseite aus in Ihre vertraulichen Unterlagen einloggen.
Nachdem ein Programm bestätigt ist, bekommt jeder Kunde von uns eine automatische Nachricht mit einem Benutzerwort und einem Passwort. Damit kann er/sie sich dann in seine/ihre individuelle Seite einloggen und die Buchungen online sehen.

Zugangsseite : HIER
Von unserer Webseite aus: Links, Rubrik Login Kunde, oben, Rubrik Customer Login

Wir hoffen, dass unser neuer Service unseren Kunden hilft, sich in ihren Reservierungen besser zurechtzufinden und nützlich bei den Reisevorbereitungen sein wird.


Überschwemmungen (7.08.2007)

Es hat sehr viel geregnet im äußersten Norden von Myanmar und an der indischen Grenze in der Nähe von Assam. Die beiden Hauptflüsse des Landes Chindwin und Irrawaddy haben sehr hohe Wasserstände, besonders in Kalewa, Monywa, Katha, Mandalay, Bagan.
Im Moment gibt es jedoch keinerlei Störungen im Reiseverkehr oder bei Besichtigungen.
Sollte sich die Situation verschlimmern, werden wir Sie sofort an dieser Stelle über die aktuelle Lage informieren.

Die Lage hier im Land ist nichts im Vergleich zu den anderen betroffenen Ländern um uns herum wie China, Indien, Pakistan oder Bangladesh.

Air Bagan - Yangon - Singapore (3.08.2007)

Der Einweihungsflug für die neue Strecke Yangon-Singapore von Air Bagan mit einem Airbus A 310 ist am 7. September.
Nach vielem Hin und Her ist es jetzt also soweit.

Der Sonderpreis für September ist : 213 USD NETTO für ein Rückflugticket. Das ist ein echtes Schnäppchen!


Flüge Yangon-Siam Reap und Yangon - Kumming

Im Moment sieht es nicht danach aus, dass Air Bagan diese beiden Strecken in das Programm für 2007-2008 aufnehmen wird.


Air Bagan - neues Flugzeug  (17.07.2007)

Air Bagan hat soeben eine  Fokker 150 erworben, die im Moment zur Inspektion in Singapur ist und für die neue Hauptsaison zur Verfügung stehen dürfte.
Air Bagan sieht außerdem ab 1. Oktober 2007 2 tägliche Verbindungen zwischen Yangon und Bangkok sowie ab 07.09. Yangon-Singapur vor. 

Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte bei Ananda Travel (15.07. 2007)

Nach einer Unterbrechung, sieht es so aus, als ob wir im August unseren Service "Kreditkartenzahlung online" mit einem anderen Unternehmen wieder aufnehmen können. Unser früheres Partnerunternehmen musste kurzfristig alle Kreditkartenangebote für Myanmar einstellen. Wir entschuldigen uns für diese vorübergehende Unannehmlichkeit.

Internationaler Flughafen  Yangon - Neues Terminal

Seit der ersten Juniwoche ist die neue Ankunfts- und Abflughalle im Flughafen von Yangon eröffnet.
Ein enormer Unterschied zum früheren Gebäude, neu mit Flachbildschirmen und Teppichboden...


Sule Pagode in Yangon.

Ab 01.07. ist der Eintritt zur Sule Pagode kostenpflichtig (2 USD pro Person).

 

Die Delta Queen fährt nicht mehr (26.05.07)

Wie wir soeben erfahren haben, hat die Betreibergesellschaft der Delta Queen ihre Flusskreuzfahrten nach Pathein ab sofort eingestellt. Terminangaben waren eher zurückhaltend, aber auf jeden Fall betrifft es die Saison 2007-2008. Offiziell angebener Grund ist die Preiserhöhung von Treibstoffen sowie der Pachtkosten.

Bilder vom Wasserfest am 16. April

Einige Fotos des Wasserfestes in Yangon vom 12.-17.04.07 : HIER


Nachtzug  Yangon - Mandalay  (28.09.06)

Die Regierung hat ab sofort den Zugnachtverkehr zwischen Yangon und Mandalay untersagt.
Für die neuen Zeiten, bitte unsere Webseite anschauen.

Neue Flugverbindung  Yangon - Bangkok
(Infos 24.07.06)

Gute Nachrichten !

Ab Mitte August wird  AirAsia eine tägliche Verbindung zwischen Yangon und Bangok starten.
Air Asia ist ein in Asien sehr bekannter Billigflieger mit äußerst aggressiver Preispolitik!!!

Startpreis : 25 USD ++
für einen Flug von Yangon nach Bangkok oder umgekehrt vom 16.08.06 bis 24.03.07 (und wahrscheinlich darüberhinaus!!!

Reservierungen und detaillierte Indormationen auf: www.airasia.com


Neue Adresse von Ananda Travel

Zum 1.11.05 sind wir in neue Büroräumlichkeiten umgezogen mit, so hoffen wir, besseren Internet- und Telefonverbindungen.

Unsere neuen Kontaktinformationen : HIER

Ein Zufahrtsplan auf Englisch und Birmanisch, um zu unserem Büro zu kommen: HIER

Neue Fluggesellschaft (1.11.05)

JET ASIA wird ab sofort die Strecke Singapur-Yangon 4 mal pro Woche fliegen. Sie fliegen mit neuen A320.

Kein Bordservice (Mahlzeiten, Getränke).

Achtung: die Transitzonen liegen manchmal außerhalb, d.h. Sie müssen durch den Zoll und dann wieder am Jet Asia Schalter einchecken, was unter Umständen bedeutet, dass Sie die Flughafensteuer bezahlen müssen, aber die Tarife sind außerordentlich günstig (nur Online-Reservierungen), die Flugzeuge neu und das Bordpersonal sehr nett.


Visum bei Ankunft (am 01.10.05)

Die Mindestbearbeitungszeit für ein Visum bei Ankunft wurde von den zuständigen Behörden von einer auf drei Wochen verlängert. In der Praxis rechnen Sie jedoch gut und gerne mit einem Monat.


Ballons über Bagan

Es finden keine Flüge bis 01.10.07 wegen der Regenzeit statt.
(Information vom 09.04.07)

Kreditkarten - Traveller cheques

Kreditkarten werden wegen des amerikanischen Embargos gegen Myanmar nicht angenommen. Detailliertere Informationen finden Sie in unserer Rubrik Visum-Geld oder  "Visum - detaillierte Information".